CLASSIC OBD

CLASSIC OBD

Die On-Board-Diagnose für deinen Oldtimer!

Relevante Fahrzeug- und Motordaten direkt auf dem Handy oder Tablet einsehen. Für mehr Standfestigkeit und Informationstiefe bei klassischen Fahrzeugen.

STORY

Seit 16 Jahren reparieren und restaurieren die beiden Absolventen der TU Dresden, Henry Kutz und Frank Hermsdorf in ihrer Bastlerwerkstatt Oldtimer von Baujahr 1930 bis 1980. Dabei standen sie häufig vor immer gleichen Problemen, wie schwieriger Fehlerdiagnose und mangelnden Fahrdaten, wogegen sie nun etwas tun wollen.

Das gesammelte Wissen aus dem Studium und Beruf als Maschinenbauingenieur und die Erfahrungen aus der eigenen Hobbywerkstatt werden jetzt zur Entwicklung eines Sensor-Software-Paketes genutzt und fließen seit Juni 2016 in das Projekt „Classic OBD“ ein.

Sie entwickeln dabei ein Sensor-basiertes System zur Fahrdatensammlung mit einer dazugehörigen Software zur Verarbeitung und Visualisierung.

Mit diesem Gesamtpaket sollen zukünftig Oldtimerbesitzer die Möglichkeit haben, sich verschiedene Motor- und Fahrzeug- daten über mobile Geräte wie Handys oder Tablets anzeigen und auswerten zu lassen.

Gemeinsam mit ihrem Kollegen, dem Betriebswirt Patrick Hohnetz, soll 2017 eine Firma gegründet und eine erste Kleinserie des Systems auf den Markt gebracht werden. Begleitet wird das Vorhaben von der Gründerinitiative „dresden|exists“ der TU Dresden, welche das Gründerteam bei der Vermittlung eines „EXIST“-Techologiegründerstipendiums vom Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft und Energie unterstützte.

NEWS

DEZ 2016

 

Wirtschaft in Sachsen // Dresden

 

Die Sächsische Zeitung hat uns einen Artikel in ihrem Magazin "Wirtschaft in Sachsen" gewidmet ...

NOV 2016

 

Gründerfoyer #45 // 03.11.2016 // Dresden

 

Wir sind am 03.11.16 mit einem Stand beim Dresdner Gründerfoyer vertreten ...

OKT 2016

 

Prüfstand // Motordaten // Diagnose-App

 

Für die Validierung aller gesammelten Messdaten unseres Diagnose-systems ...

 

Wir haben uns am Standort Dresden ein Büro ausgebaut und können nun Gäste und Geschäftspartner in ...

FUTURE OF THE PAST

Wir bringen mit dem Projekt CLASSIC OBD den

Fortschritt in die Vergangenheit.

„Angetrieben von starkem Verschleiß und hohen Kosten für Reparaturen und Ersatzteilen bei Oldtimern, kam uns die Idee ein modernes Diagnosesystem für eben diese Fahrzeuge zu entwickeln und nachrüstbar zu machen. Dazu kam noch der Gedanke, die Vorzüge modernern Kommunikations- und IT-Technik für den Oldtimerbereich nutzbar zu machen. Mit unserem System lassen sich Fehler bzw. Defekte frühzeitig erkennen um und dadurch wiederum Schäden am Motor zu vermeiden und die Lebensdauer der Liebhaberstücke deutlich zu verlängern.“

Foto: Matthias Rietschel

TECHNIK

CLASSIC OBD steht für hochwertige, kompakte Hardware,

kombiniert mit leistungsstarken Sensoren und einer

maßgeschneiderten mobilen Diagnose-App.

Und das wichtigste - Oldtimer bleibt Oldtimer!

 

Das System ist so aufgebaut, dass es mit nur wenigen Anpassungen in deinen Oldtimer eingebaut werden kann und sich optisch nahtlos einfügt. Verwendet werden modular einsetzbare und hochwertige Bauteile in zeitgenössischem Design, die mit geringem Aufwand installiert werden können, ohne den Status als Oldtimer zu gefährden.

Für weitere Informatonen rund um das CLASSIC OBD System trage dich einfach in den Newsletter ein.

Copyright @ HOOTS.de 2016

Alle Rechte vorbehalten